Flachdacharbeiten
Gründacharbeiten
Steildacharbeiten
Bauwerksabdichtung
Balkonsanierung
Klempnerarbeiten
Steildach
Druckvorschau
Das Steildach

In Abhängigkeit der regionalen Klimabedingungen, den vor Ort vorkommenden Baumaterialien und der Nutzfunktion entstanden unterschiedliche Dachformen. Die Dachdeckung eines geneigten Daches oder auch Steildaches wird im Gegensatz zum Flachdach als regensicher geplant. Das Flachdach ist als wasserdicht auszuführen. Die Auswahl der Deckmaterialien in Beachtung der Regeldachneigung ist ein wesentliches Planungskriterium für die Regensicherheit.

Der Ausbau von Bodenräumen zu Wohnzwecken hat in den vergangenen Jahrzehnten stark an Bedeutung zugenommen. Damit muss man konstruktiv über den Wärme- und Feuchteschutz nachdenken. Die Nichtbeachtung oder Unkenntnis bauphysikalischer Grundsätze sowie Fehler in der Ausführung lassen Feuchteschäden zur Regeln werden. Feuchteschäden durch Tauwasserbildung bei geneigten Dächern nehmen deshalb in der Bauschädensammlung eine Vorrangstellung ein.

Nur wenige "echte" Feuchteschäden aufgrund einer Undichtigkeit in der Dachdeckung oder an Dachanschlüssen und Durchdringungen sind gegeben.

SeitenanfangDruckvorschau
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.
Suche
Impressum
Datenschutz